Eschweiler, 18.07.2021, von DS

Einsatz Unterstützung Fgr. Trinkwasser (Eschweiler/NRW)

Einsatz der Fgr. N aus Horb zur Unterstützung der Fgr. Trinkwasser in Eschweiler (NRW). Transportauftrag zur Sicherstellung der schnellstmöglichen Trinkwasserverteilung im Stadtgebiet Eschweiler.

Durch das verheerende Unwetter sind Verkehrswege und Infrastruktur anhaltend großflächig zerstört. Dies betrifft auch die Versorgung mit Strom und Trinkwasser. THW-Kräfte bereiteten Trinkwasser in unterschiedlichen vom Unwetter betroffenen Gebieten auf. Dabei kamen mobile Trinkwasseraufbereitungsanlagen (TWA) zum Einsatz, die 15.000 Liter Wasser pro Stunde aufbereiten. In ganz Deutschland hat das THW Expertinnen und Experten stationiert, die in kürzester Zeit Trinkwasser von höchster Qualität bereitstellen können. Diese Fachgruppe Trinkwasserversorgung ist eine Teileinheit im THW. Sie bereitet Wasser zu Trinkwasser auf und speist dieses entweder in ein vorhandenes Leitungsnetz ein oder stellt es zur Abnahme durch Dritte zur Verfü-gung.

Betroffen von Trinkwasserengpässen ist derzeit vor allem das gesamte Stadtgebiet Eschweiler. Durch den Bruch einer Hauptwasserleitung ist die Wasserversorgung zusammengebrochen.

Hierbei unterstützte die Fgr. N aus Horb mit Transport von spezieller Ausstattung nach Eschweiler.

 

Quelle: https://www.thw.de/SharedDocs/Meldungen/DE/Pressemitteilungen/


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: